Pädagogik bei geistigen und körperlichen Behinderungen

Sebastian Kinsler

Anschrift

Xylanderstraße 1
Gebäude XY , Raum 1.02
76829 Landau

Kontakt

Tel.: +49 6341 280-36764
E-Mail: s.kinsler@rptu.de

Sprechzeiten

n.V. per Mail


Zur Person

  • 12.1 Diagnostizieren und Begutachten - Individuelle Fallstudie

Vorträge

  • Kinsler, S. (07.07.2018): Multiperspektivität im Kontext inklusionsorientierter Diagnostik – Eine qualitative Studie zu Fallwerkstätten im Rahmen der universitären Lehramtsausbildung. Vortrag im Rahmen des Interdisziplinären Forschungskolloquiums (InFo). Universität Koblenz-Landau, Campus Landau.
  • Kinsler, S. (19.02.2018): Multiperspektivität als Qualitätsmerkmal inklusionsorientierter Diagnostik – Umsetzung der „Werkstatt für Diagnostik und Lernprozessbegleitung“. Vortrag im Forum zum Thema „Interdisziplinär tragfähige Konzepte“ im Rahmen des Programmworkshops „CHANcen GEstalten – Inklusionsorientierung in der Lehrerbildung als Impuls für Entwicklungsprozesse in Hochschulen“. Dortmund.
  • Kinsler, S. (24.01.2018): Multiperspektivität im Kontext inklusionsorientierter Diagnostik. Forschung im Projekt „Werkstatt für Diagnostik und Lernprozessbegleitung“. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums des Instituts für Sonderpädagogik. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau.
  • Kinsler, S. (13.09.2017): Multiperspektivität in der inklusionsorientierten Diagnostik. Vortrag im Rahmen der Nachwuchstagung des MoSAiK-Projekts zum Thema „Professionelle Kompetenzentwicklung angehender Lehrkräfte durch Theorie-Praxis-Verknüpfung. Koblenz.

 


 

Posterpräsentationen

  • Kinsler, S. (06.04.2022): Professionalisierung im Kontext inklusionsorientierter Diagnostik. Posterpräsentation und Darstellung der Evaluationsergebnisse des Teilprojekts im Rahmen der Tagung „Erfolgreiches weiterführen – erfolgreiches Weiterführen: Theorien und Konzepte zur Implementation im Kontext der Lehrer:innenbildung“ des Projekts MoSAiK der Universität Koblenz-Landau. Landau.

  • Kinsler, S. (18.02.2019): Fallwerkstätten als Interaktionsräume - Eine qualitative Studie zur Multiperspektivität im Kontext inklusionsorientierter Diagnostik. Posterpräsentation und Darstellung der Ergebnisse des Teilprojekts im Rahmen der Tagung "Evidenzbasierte Unterrichtsentwicklung und Lehrerbildung" der Projekte UpGrade und MoSAiK der Universität Koblenz-Landau. Landau.

  • Kinsler, S. (07.11.2018): Fallwerkstätten als Interaktionsräume - Eine qualitative Studie zur Multiperspektivität im Kontext inklusionsorientierter Diagnostik. Posterpräsentation im Rahmen des 2. Programmkongress der Qualitätsoffensive Lehrerbildung im bcc. Berlin.
  • Kinsler, S. (22.11.2016): Werkstatt für Diagnostik und Lernprozessbegleitung – Inhaltlicher Aufbau und Ziele des Teilprojekts. Posterpräsentation im Rahmen der Auftaktveranstaltung des MoSAiK-Projekts. Mainz.
  • Kinsler, S. (19.07.2016): Werkstatt für Diagnostik und Lernprozessbegleitung – Grundlagen und Konzeption. Posterpräsentation zur projektinternen Vernetzung im Rahmen des Gesamtprojekttreffens von MoSAiK. Koblenz.

Zum Seitenanfang