Grundschulpädagogik

Dr. Verena Zucker

Ehemalige Mitarbeiterin


Zur Person

  • Naturwissenschaftlicher Sachunterricht
  • Formative Assessment
  • Videobasierte Unterrichtsforschung

 

Akademische Ausbildung
09.2016-05.2019Weiterführung und Beendigung des Promotionsstudiums an der Universität Koblenz-Landau (Campus Landau)
12.2014-08.2016Beginn des Promotionsstudiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
10.2010-11.2014

1. Staatsexamen für Grund-, Haupt- und Realschulen (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

 

 

Beruflicher Werdegang
08.2016-09.2018Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter, Arbeitsbereich Grundschulpädagogik, an der Universität Koblenz-Landau (Campus Landau)
12.2014-07.2016Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Didaktik des Sachunterrichts der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

 

Beiträge
  • Reuter, T., Zucker, V. & Leuchter, M. (angenommen). Förderung des Beschreibens von prozessorientierter Diagnostik im naturwissenschaftlichen Sachunterricht – Evaluation eines auf Text- und Videovignetten basierenden Seminars für Grundschullehramtsstudierende. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung (BzL).
  • Zucker, V., & Leuchter, M. (2020). Evidenzbasierte Entwicklung eines Lehr-Lern-Labor-basierten Seminars zur Förderung von Teilfähigkeiten des formativen Assessments. In B. Priemer & J. Roth (Hrsg.), Lehr-Lern-Labore. Konzepte und deren Wirksamkeit in der MINT-Lehrpersonenbildung (S. 317-331). Berlin: Springer.
  • Zucker, V. & Leuchter, M. (2018). Lehr-Lern-Labore als Orte der fachdidaktischen MINT-Lehramtsausbildung. MNU, 71(6), 364-369.
  • Zucker, V. & Leuchter, M. (2018). Die Fähigkeit von Studierenden im Grundschullehramt, Formative Assessment im naturwissenschaftlichen Sachunterricht zu erkennen. In: U. Franz, H. Giest, A. Hartinger, A. Heinrich-Dönges & B. Reinhoffer (Hrsg.). Handeln im Sachunterricht (S. 175-182). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Zucker, V., & Leuchter, M. (2016). Kognitiv aktivieren im naturwissenschaftlichen Grundschulunterricht. Die Grundschulzeitschrift, 30(295), 31-33.

 

Bücher
  • Zucker, V. (2019). Erkennen und Beschreiben von formativem Assessment im naturwissenschaftlichen Grundschulunterricht. Entwicklung eines Instruments zur Erfassung von Teilfähigkeiten der professionellen Wahrnehmung von Lehramtsstudierenden. Berlin: Logos.

 

Konferenzpräsentationen
  • Zucker, V. & Leuchter, M. (2017). Erfassung der professionellen Wahrnehmung von Studierenden bzgl. Formative Assessment im naturwissenschaftlichen Grundschulunterricht. Landau: Vortrag gehalten an der DGfE-Tagung Grundschulforschung, 27.09.-29.09.2017.
  • Zucker, V., & Leuchter, M. (2017). Competencies of Pre-Service Primary School Teachers concerning Formative Assessment. Tampere: Vortrag gehalten an der EARLI, 29.08.-02.09.2017.
  • Zucker, V., & Leuchter, M. (2017). Measuring Pre-Service Primary School Teachers' Professional Vision concerning Formative Assessment. Tampere: Poster an der JURE, 27.08.-28.08.2017.
  • Zucker, V., & Leuchter, M. (2017). Entwicklung eines Instruments zur Erfassung von
    Kompetenzen bzgl. Formative Assessment im Sachunterricht. Heidelberg: Poster an der GEBF, 13.03.-15.03.2017.
  • Zucker, V., & Leuchter, M. (2017). Welche Kompetenzen haben Lehramtsstudierende des Sachunterrichts hinsichtlich Formative Assessment? Weingarten: Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts, 09.03.-11.03.2017.
  • Zucker, V., & Leuchter, M. (2016). Entwicklung eines Instruments zur Erfassung von Basiswissen, reflexiver und aktionsbezogener Kompetenz (angehender) Lehrkräfte zum „Formative Assessment". Bielefeld: Vortrag auf der Bielefelder Frühjahrstagung, 18.05.-20.05.2016.
  • Zucker, V., & Leuchter, M. (2016). Erfassung und Förderung von Basiswissen, reflexiver und aktionsbezogener Kompetenz zum „Formative Assessment". Erfurt: Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts, 03.03.-05.03.2016.
  • Projekt "Schülerlabore als Lehr-Lern-Labore"
  • Projekt "SINUS und FoKuS Hand in Hand"
  • Koordination und Organisation Projekt FoKuS
Zum Seitenanfang