Grundschulpädagogik

Dr. Anke Weber

Ehemalige Mitarbeiterin


Kontakt

E-Mail: anke.weber@uni.lu


Zur Person

  • Naturwissenschaftliches Lernen
  • Kognitive Entwicklung
  • Selbstkonzept
  • Lernen in der Elementarstufe
  • Guided play, free play
kademische Ausbildung
2016.10–2021.02

Promotionsstudium an der Universität Koblenz-Landau,
Titel der Dissertationsschrift: Supporting children’s science knowledge acquisition, science reasoning, and science self-concept through block play, Abschlussnote: Summa cum laude

2010.10–2016.09

Studium der Psychologie (M.Sc.), Universität Koblenz-Landau
Titel der Masterarbeit: Die Entwicklung des akademischen Selbstkonzepts: Stabilität und der Einfluss von Geschlecht und den Einschätzungen der Eltern

  
Beruflicher Werdegang
2021.11–2022.04Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projekt ProKSI (Problemlösen im Kontext von socio-scientific issues; vom Land RLP gefördert), Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter, AB Grundschulpädagogik, Universität Koblenz-Landau
2019.02–2021.10Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projekt MINT-Lab digital (von der Telekom Stiftung gefördert), Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter, AB Grundschulpädagogik, Universität Koblenz-Landau
seit 2018.10Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter, AB Grundschulpädagogik, Universität Koblenz-Landau
2016.10–2018.09Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projekt Bauspiel (von der DFG gefördert), Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter, AB Grundschulpädagogik, Universität Koblenz-Landau
2011.11–2016.01Studentische Hilfskraft, Institut für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, Universität Koblenz-Landau
Zeitschriftenbeiträge
  • Weber, A. M., & Leuchter, M. (2022). Fostering children's block building self-concepts and stability knowledge through construction play. Journal of Applied Developmental Psychology, 80, 101400. https://doi.org/10.1016/j.appdev.2022.101400 (Open Access)
  • Reuter, T., Weber, A. M., Flottmann, J., & Leuchter, M. (2021). Ability of 6- to 7-year-old children to choose the control of variables strategy. Journal of Cognitive Education and Psychology, 20(2), 70–82. DOI: 10.1891/JCEP-D-20-00002

  • Reuter, T., Weber, A. M., Nitz, S., & Leuchter, M. (2021). Problemlösen in digitalen Kontexten. Empirische Pädagogik, 35(1), 5–18. (Open Access)
  • Weber, A. M., Barkela, V., Stiel-Dämmer, S., & Leuchter, M. (2021). Der Zusammenhang emotionaler Kosten bei Grundschullehramtsstudierenden mit ihrer informatischen Problemlösekompetenz. Empirische Pädagogik, 35(1), 93–111. (Open Access)
  • Weber, A. M., Reuter, T., & Leuchter, M. (2020). The impact of a construction play on 5- to 6-year-old children’s reasoning about stability. Frontiers in Psychology, 11:1737. https://doi.org/10.3389/fpsyg.2020.01737 (Open Access)
  • Weber, A. M., & Leuchter, M. (2020). Measuring preschool children’s knowledge of the principle of static equilibrium in the context of building blocks: Validation of a test instrument. British Journal of Educational Psychology, 90, 50–74. https://doi.org/10.1111/bjep.12304
  • Weber, A. M., & Trojan, J. (2018). The restorative value of the urban environment: A systematic review of the literature. Environmental Health Insights, 12, 1–13. https://doi.org/10.1177/1178630218812805 (Open Access)
Buchbeiträge
  • Weber, A. M., & Leuchter, M. (2018). Frühe naturwissenschaftliche Bildung und Förderung. In T. Schmidt & W. Smidt (Eds.), Handbuch empirische Forschung in der Pädagogik der frühen Kindheit (pp. 333–347). Münster: Waxmann.
Herausgeberschaften
  • Reuter, T., Weber, A. M., Nitz, S., & Leuchter, M. (Eds.) (2021). Problemlösen in digitalen Kontexten: Empirische Pädagogik, 35(1), Themenheft. Landau in der Pfalz: Verlag Empirische Pädagogik. Elektronisch verfügbar unter: https://www.vep-landau.de/produkt/empirische-paedagogik-2021-35-1-digital (Open Access)
Dissertation
Konferenzbeiträge
  • Weber, A. M., & Leuchter, M. (2019, August). The effect of construction play on 5- to 6-year-old children's knowledge in the balance domain and their self-concepts. In T. Reuter, New perspectives on playful learning in early STEM education. Paper presented at the biannual meeting of the European Association for Research on Learning and Instruction, Aachen, DE.
  • Dämmer, S., Weber, A. M., & Leuchter, M. (2019, März). Vergleiche als lernförderliche Maßnahme im Lehramtsstudium. Vortrag auf der jährlichen Tagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts, Lüneburg.
  • Zucker, V., Reuter, T., Weber, A. M., Dämmer, S., & Leuchter, M. (2019, Februar) Subjektive und objektive Evaluation eines videobasierten Seminars für Grundschullehramtsstudierende. In P. Hörter, & M. Holodynski, Professionelle Unterrichtswahrnehmung von Lehramtsstudierenden in den MINT-Fächern der Primarstufe: Ergebnisse von videobasierten Interventionsstudien in der ersten Phase der Lehrerbildung. Vortrag auf der jährlichen Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung, Köln.
  • Weber, A. M., & Leuchter, M. (2018, August). Guided-play, children's motivation, and statics knowledge. In T. Reuter, Guided play in early STEM education – adults’ process competencies and children’s outcomes. Paper presented at the biannual meeting of the SIG5 conference of the European Association for Research on Learing and Instruction, Berlin.
  • Dämmer, S., Weber, A. M., & Leuchter, M. (2018, Juli). Vergleichen kognitiv aktivierender Maßnahmen im Lehramtsstudium. Vortrag auf dem KOLEG-Kongress und Dies Comenius: "Mythos Praxisorientierung", Regensburg.
  • Weber, A. M., & Leuchter, M. (2018, Februar). Erfassung und spielerische Förderung des naturwissenschaftlichen Verständnisses im Bereich Statik bei Vorschulkindern. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für emprische Bildungsforschung, Basel.
  • Weber, A. M., & Leuchter, M. (2017, September). Erfassung und spielbasierte Förderung des physikbezogenen Verständnisses von Vorschulkindern im Bereich Statik. Vortrag auf der DGfE-Tagung Grundschulforschung, Landau in der Pfalz.
  • Weber, A. M., & Leuchter, M. (2017, September). Erfassung und spielerische Förderung des Statikverständnisses von Vorschulkindern. In F. Lang, & J. Kant, Entwicklung und Förderung des Wissenschaftsverständnisses vom Kindergarten bis zum Studium. Vortrag auf der Fachgruppentagung der Pädagogischen und Entwicklungspsychologie der deutschen Gesellschaft für Psychologie, Münster.
  • Weber, A. M., & Leuchter, M. (2017, September). Balancing blocks: Young children's understanding of statics. Paper presented at the biannual meeting of the European Association for Research on Learning and Instruction, Tampere, FI.
  • Weber, A. M., & Leuchter, M. (2017, August). Measuring preschoolers' statics understanding. Paper presented at the biannual meeting of the Junior Researchers of the European Association for Research on Learning and Instruction, Tampere, FI.
  • Weber, A. M., Leuchter, M., & Plöger, I. (2017, März). Balancieren mit Bauklötzen: Kindliches Statikverständnis. Poster präsentiert auf der jährlichen Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung, Heidelberg.
  • European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)
Zum Seitenanfang