Grundschulpädagogik

Metasprachliche Interaktionen in mehrsprachigen Lernsettings als Prädiktor für Sprachbewusstheit und deren Bedeutung für sprachliches Lernen im Deutsch-, Fremdsprachen- und Herkunfts-sprachenunterricht

Untersucht werden metasprachliche Leistungen von Grundschüler*innen im mithilfe des Elitzitationsverfahrens M-SPRA (Wildemann et al. 2016)

Förderzeitraum

2013-2016

BMBF-Förderkennzeichen

01JM1307

Zum Seitenanfang