AB: Interkulturelle Bildung

Univ.-Prof. Dr. Norbert Wenning

Professor, Campusbeauftragter für Struktur und Organisation

Anschrift

Thomas-Nast-Str. 44
Gebäude TN , Raum 106 , 1. OG
76829 Landau

Kontakt

Tel.: +49 6341 280 31 235
Fax: +49 6341 280 34 262
E-Mail: wenning at uni-landau.de

Sprechzeiten


aktuell nur online, zu Zeit und weiteren Informationen: siehe "Aktuelles"


Zur Person

Persönliche Daten

geb. 1957

Studium

der Fächer Sozialwissenschaften, Geographie, Erziehungswissenschaft und Biologie an der Universität Münster, Erstes Staatsexamen für die Sekundarstufen I und II,

 

weitere akademische Qualifizierungen

1993

Promotion an der Universität Münster

1997

Habilitation an der FernUniversität Hagen (Venia legendi: Erziehungswissenschaft)

2003

Verleihung des Titels „apl. Prof.“ durch den Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften der FernUniversität Hagen

 

Berufliche Tätigkeiten

1985/86Referendariat am Studienseminar Recklinghausen

1986 -1990

in innerbetrieblicher Weiterbildung tätig

1990 - 1997

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FernUniversität Hagen

1997 - 2001

Hochschuldozent an der FernUniversität Hagen

Sommersemester 2001 und Wintersemester 2001/02

Vertretungsprofessor Universität Magdeburg

Wintersemester 2001/02Gastprofessur Universität Klagenfurt
Sommersemester 2002 bis Sommersemester 2004Hochschuldozent an der FernUniversität Hagen
Wintersemester 2004 bis Wintersemester 2005/06Vertretungsprofessor Universität Münster
Sommersemester 2006 und Wintersemester 2006/07Universitätsprofessor an der Universität Klagenfurt
seit dem Sommersemester 2007Universitätsprofessor für Interkulturelle Bildung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

Monografien

2010 Diversität und Bildung. Umgangsweisen des Bildungswesens mit Homogenität und Heterogenität. Hagen: FernUniversität Hagen (89 S.).

2003 Schulpolitik für andere Ethnien in Deutschland. Zwischen Autonomie und Unterdrückung. Gemeinsam mit Georg Hansen. Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.

2003 Migration, Migration in Vergangenheit und Zukunft. Hagen: FernUniversität Hagen (Überarbeitung, 4. aktual. Aufl. 2008).

2003 Nationalstaat und Erziehung. Hagen: FernUniversität Hagen (155 S., Überarbeitung).

1999 Gesellschaftliche Bedingungen der Schule im Wandel. Das Beispiel Heterogenisierung der Schülerschaft. Hagen: FernUniversität Hagen.

1999 Vereinheitlichung und Differenzierung. Zu den „wirklichen“ gesellschaftlichen Funktionen des Bildungswesens im Umgang mit Gleichheit und Verschiedenheit. Opladen: Leske + Budrich (vergriffen URL: http://ubdocs.uni-klu.ac.at/open/voll/texte/AC02545799.pdf).

1996 Migration in Deutschland. Ein Überblick. Münster, New York: Waxmann (vergriffen).

1996 Die nationale Schule. Öffentliche Erziehung im Nationalstaat. Münster, New York: Waxmann.

1993 Migration und Ethnizität in pädagogischen Theorien. Münster, New York: Waxmann (vergriffen, URL: http://ubdocs.uni-klu.ac.at/open/voll/texte/AC00743653.pdf).

 

Herausgeberwerke

2010 Strategien der Ausgrenzung. Exkludierende Effekte staatlicher Politik und alltäglicher Praktiken in Bildung und Gesellschaft. Wenning, Norbert/Spetsmann-Kunkel, Martin/Winnerling, Susanne (Hrsg.). Münster u. a.: Waxmann. (208 S.).

2005 International vergleichende Schulleistungsforschung – Anfragen an Verbreitung, Grundannahmen und politische Nutzung. Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 11. Jg., 2005, Heft 2, (S. 115-279).

2004 Innovationen in der Bildung durch Migration und Globalisierung – Anstoß, Folge, Herausforderung? Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 10. Jg., 2004, Heft 1, (138 S.).

2002 Erziehungswissenschaftliche Innovation und gesellschaftliche Umbrüche. Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 8. Jg., 2002, Heft 1 (79 S.).

2002 Kultur – Nation – Differenz. Theoretische Konstrukte und ihre Operationalisierung in erziehungswissenschaftlicher Forschung. Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 8. Jg., 2002, Heft 2, gemeinsam mit Hans-Joachim Roth (93 S.).

2001 Unterschiedlich verschieden. Differenz in der Erziehungswissenschaft. Lutz, Helma/Wenning, Norbert (Hrsg.). Opladen: Leske + Budrich (299 S.) (vergriffen: URN: http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:0111-opus-25394 URL: http://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=2539&la=de, dort ist der Gesamttext verfügbar).

1996 Zum Verhältnis von Interkultureller und Allgemeiner Bildung. Gogolin, Ingrid/ Krüger-Potratz, Marianne/Wenning, Norbert (Hg.). Münster: Arbeitsstelle für Interkulturelle Studien. (iks 27 Interkulturelle Studien – Texte, Materialien, Dokumente) online verfügbar: http://www.umweltbildung.uni-osnabrueck.de/texte/interkultur/as_ms/index.htm).

Mitherausgeber der Reihe "Lernen für Europa" im Waxmann-Verlag. Weitere Informationen dazu.

Mitglied im Editorial Board der *Intergenerational Justice Review (IGJR)* (früher: Journal für Generationengerechtigkeit (JfGG)). Weitere Informationen zur Zeitschrift auf: www.igjr.org.

 

Jüngere Beiträge

2018. Pädagogische Regime. Wie pädagogische Settings ethnisch-kulturelle Zuschreibungen beeinflussen können. forum erwachsenenbildung. Die evangelische Zeitschrift für Bildung und Lebenslauf 51, Nr. 1: 14–18.

2018. Inklusive Schule und kommunikative Prozesse. In: Kommunikation in der Schule, hg. von Ines C. Vogel. 2. aktualisierte Auflage. UTB Schulpädagogik 3649. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. , 123–151..

2017 Differenzen, Kategorien, Linien, Merkmale, Dimensionen - wann Unterschiede Bedeutung erlangen und wie sie gemacht werden. In: Budde, Jürgen; Dlugosch, Andrea; Sturm, Tanja (Hrsg.): (Re-)Konstruktive Inklusionsforschung : Differenzlinien - Handlungsfelder - Empirische Zugänge. Leverkusen: Barbara Budrich, S. 47-67.

2016 Homogenisierung als historisches Grundmuster des pädagogischen Umgangs mit Heterogenität? In: Freitag, Christine; Pfaff, Nicole (Hrsg.). Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 22. Jg., 2016, Heft 1, S. 10-38.

2015 CampusSchule. In: Heiligenthal, Roman; Wien, Ulrich (Hrsg.) 2015: Universität im Aufbruch. Festschrift zum Gründungsjubiläum der Universität Koblenz-Landau. Ubstadt-Weiher: regionalkultur, S. 131.

2015 Fachbereich 5 Erziehungswissenschaften. In: Heiligenthal, Roman; Wien, Ulrich (Hrsg.) 2015: Universität im Aufbruch. Festschrift zum Gründungsjubiläum der Universität Koblenz-Landau. Ubstadt-Weiher: regionalkultur, S. 167-170.

2015 Heterogenitätsvorstellungen und empirische Wirklichkeit am Beispiel der Kategorie Migrationshintergrund. In: Budde, Jürgen; Blasse, Nina; Bossen, Andrea; Rißler, Georg (Hrsg.): Heterogenitätsforschung. Empirische und theoretische Perspektiven. Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 63-93.

2014 Rezension zu: Barmeyer, Christoph: Taschenlexikon Interkulturalität. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2012. In: EWR 13 (2014), Nr. 3 (Veröffentlicht am 04.06.2014), URL:http://www.klinkhardt.de/ewr/978382523739.html

2014 Heterogenität und Schulleitungshandeln In: Pfundtner, Raimund (Hrsg.): Grundwissen Schulleitung. Handbuch für das Schulmanagement. 3. überarbeitete und erweiterte Auflage. Köln: Wolters Kluwer Deutschland, S. 131-148.

2013 Die Rede von der Heterogenität – Mode oder Symptom? In: Budde, Jürgen (Hrsg.): Unscharfe Einsätze: (Re-)Produktion von Heterogenität im schulischen Feld. Wiesbaden: Springer VS, S. 127-150.

2012 Stichwort „Bildungsföderalismus“ (Bd. 1, S. 164-166)
Stichwort „Europäische Union“ (Bd. 1, S. 362-363, gem. mit Sabine Hornberg)
Stichwort „Europarat“ (Bd. 1, S. 367-368)
Stichwort „General Agreement on Trade in Services(GATS)“ (Bd. 1, S. 458)
Stichwort „United Nations (UN)“ (Bd. 3, S. 338-339)
Stichwort „United Nations Educational, Scientific an Cultural Organization (UNESCO)“ (Bd. 3, S. 339-341, gem. mit Jens Naumann)
Stichwort „United Nations International Children's Emergency Fund / Unitec Nations Children's Fund (UNICEF)“ (Bd. 3, S. 341)
In: Horn, Klaus-Peter/Kemnitz, Heidemarie/Marotzki, Winfried/Sandfuchs, Uwe (Hrsg.): Lexikon Erziehungwissenschaft. Bad Heilbrunn, Klinkhardt, 3 Bände.

2011 Modelle zur Beschreibung der Migration. In: Arno Kreus, Wilfried Korby, Norbert von der Ruhren (2011): TERRA Geographie für Rheinland-Pfalz. Ausgabe für Gymnasien und Gesamtschule. Schülerbuch. Oberstufe. Stuttgart: Klett, S. 219. Teilabdruck von: Migration. In: Kleines Lexikon der ethnischen Minderheiten in Deutschland. Herausgegeben von Cornelia Schmalz-Jacobsen und Georg Hansen, München: Beck, S. 219-222.

2010 Interkulturelle Pädagogik – ein Spielball sich verändernder gesellschaftlicher Rahmenbedingungen? In: EWE – Erwägen Wissen Ethik, 21. Jg., 2010, Heft 2, S. 215-217.

2010 Strategien der Ein- und Ausgrenzung. In: Wenning, Norbert/Spetsmann-Kunkel, Martin/Winnerling, Susanne (Hrsg.): Strategien der Ausgrenzung. Exkludierende Effekte staatlicher Politik und alltäglicher Praktiken in Bildung und Gesellschaft. Münster u. a.: Waxmann, S. 185-205.

2010 Strategien der Ausgrenzung - einleitende Bemerkungen. In: Wenning, Norbert/Spetsmann-Kunkel, Martin/Winnerling, Susanne (Hrsg.): Strategien der Ausgrenzung. Exkludierende Effekte staatlicher Politik und alltäglicher Praktiken in Bildung und Gesellschaft. Münster u. a.: Waxmann, S. 9-26.

2010 Umgang mit Verschiedenheit - Forschungsergebnisse und Forschungsperspektiven. In: Schildmann, Ulrike (Hrsg): Umgang mit Verschiedenheit in der Lebensspanne. Behinderung - Geschlecht - kultureller Hintergrund - Alter/Lebensphasen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 23-35.

2010 Die Institutionalisierung der Interkulturellen Bildung. In: Krüger-Potratz, Marianne; Neumann, Ursula; Reich Hans H. (Hrsg.): Bei Vielfalt Chancengleichheit. Interkulturelle Pädagogik und Durchgängige Sprachbildung. Münster u. a.: Waxmann, S. 148-158.

2010 Heterogenität und Schulleitungshandeln In: Pfundtner, Raimund (Hrsg.): Grundwissen Schulleitung I. Handbuch für das Schulmanagement. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage. Köln: Wolters Kluwer Deutschland, S. 106-122.

2010 Die historische Sicht: Schule und Nationalstaatlichkeit. In: Clement, Ute (2010): Educational Governance – Theorien und Konzepte. Kassel: Universität Kassel, S. 10-32 (überarbeitete Fassung eines Kapitels aus: Gesellschaftliche Bedingungen der Schule im Wandel. Das Beispiel Heterogenisierung der Schülerschaft. Hagen: FernUniversität Hagen).

2009 Spiel mit den Schmuddelkindern. Zugänge zu Diskriminierung und Bildung. In: Spetsmann-Kunkel, Martin (Hrsg.): Gegen den Mainstream. Kritische Perspektiven auf Bildung und Gesellschaft. Festschrift für Georg Hansen. Münster u. a.: Waxmann, S. 9-24.

2008 Scheitern inklusiv? Wider ein unbedachtes Eingliedern. In: Sonderpädagogische Förderung, 53. Jg., 2008, Heft 4, S. 375-389.

2008 Gleichheit und Ungleichheit. Möglichkeiten eines anderen Umgangs in Schule und Unterricht. In: Schulmagazin 5–10., 76. Jg., 2008, Heft 1, S. 5-8.

2007 Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Extremismus und Schule. In: Knapp, Gerald/Lauermann, Karin (Hrsg.) (2007): Soziale Arbeit und Schule. Zur Reform öffentlicher Erziehung und Bildung in Österreich. Klagenfurt, Laibach, Wien: Hermagoras, S. 518-545.

2007 Differenz und Bildung im Spannungsverhältnis. Wie die Institution Schule anders mit Heterogenität umgehen kann. In: Buchen, Herbert/Horster, Leonhard/Rolff, Hans-Günter (Hrsg.): Heterogenität und Schulentwicklung. Berlin, Stuttgart: Raabe, S. 145-162.

2007 Heterogenität als Dilemma für Bildungseinrichtungen. In: Boller, Sebastian/Rosowski, Elke/Stroot, Thea (Hrsg.) 2007: Heterogenität in Schule und Unterricht. Handlungsansätze zum pädagogischen Umgang mit Vielfalt. Weinheim, Basel: Beltz, S. 21-31.

2007 Differenz und Bildung im Spannungsverhältnis. Wie die Institution Schule anders mit Heterogenität umgehen kann. In: Buchen, Herbert/Horster, Leonhard/Rolff, Hans-Günter (Hrsg.): Schulleitung und Schulentwicklung, Loseblattsammlung, Berlin, Stuttgart: Raabe, Ergänzungslieferung Februar 2007, E 1.21 (18 S.).

2005 Editorial. In: Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 11. Jg., 2005, Heft 2, S. 115-120.

2004 Editorial. In: Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 10. Jg., 2004, Heft 1, S. 1-6.

2004 Heterogenität als neue Leitidee der Erziehungswissenschaft? Zur Berücksichtigung von Gleichheit und Verschiedenheit. In: Zeitschrift für Pädagogik. 50. Jg., 2004, Heft 4, S. 565-582.

2004 Migrantenjugendliche am Ende der allgemein bildenden Schule – vorbereitet auf Berufsausbildung und Beruf? In: Migration und Soziale Arbeit. 26. Jg., 2004, Heft 1, S. 43-52, auch online: http://www.gla.ac.uk/rg/Wenning_Migrantenjugendliche_IZA_04.pdf.

2004 „Barrierefreiheit“ und Heterogenität – eine erweiterte Perspektive auf Zugänglichkeit und Nutzung Neuer Medien. In: Medienpädagogik. Onlinezeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung. 17.04.2004, 22 S., http://www.medienpaed.com/03-2/schroeder1.pdf (gem. mit Joachim Schroeder).

2003 Ganztagsschuldiskussion und Familienbild. In: Generationengerechtigkeit. Zeitschrift der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen (SRzG). 2003, Heft 3, S. 4-6.

2003 Gleichheit und Verschiedenheit in der Erziehung. Grundbedingungen des Umgangs mit Pluralität. In: Παιδαγόγικος Λόγος, 2003, Heft 1, S. 21-39.

2003 Innovation und Bildung – Beiträge international vergleichender und interkulturell orientierter Bildungsdiskurse. In: Gogolin, Ingrid/Tippelt, Rudolf (Hg.) 2003: Innovation durch Bildung. Beiträge zum 18. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Opladen: Leske + Budrich, S. 393-414.

2003 Hauptsache Ganztagsschule? In: Frankfurter Rundschau vom 25. Juni 2003, S. WB 6.

2003 Heterogenisierung der Schülerschaft und schulische Reaktionen. Was Schulen mit Pluralisierungsprozessen machen können. In: Buchen, Herbert/Horster, Leonhard/Rolff, Hans-Günter (Hrsg.): Schulleitung und Schulentwicklung, Loseblattsammlung, Berlin, Stuttgart: Raabe, Ergänzungslieferung April 2003, B 2.4 (19 S.).

2003 Staatliche Schulpolitik für andere ethnische Gruppen. Einflussfaktoren und Motive. In: Gogolin, Ingrid/Helmchen, Jürgen/Lutz, Helma/Schmidt, Gerlind (Hg.) 2003: Pluralismus unausweichlich? Blickwechsel zwischen Vergleichender und Interkultureller Pädagogik. Münster u. a.: Waxmann, S. 75-97.

2002 Editorial. In: Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 8. Jg., 2002, Heft 2, 5 S. (gem. mit Hans-Joachim Roth).

2002 Editorial. In: Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 8. Jg., 2002, Heft 1, 4 S.

2002 Migration und Kommune – ein Ausblick mit Warnungen. Abschlussreferat. In: Referat für Multikulturelles im Amt für Soziales und Wohnen der Bundesstadt Bonn (Hg.) 2002: Migration und Kommune. Dokumentation Bonner Fachtagung 07./08. September 2001. Bonn: Bundesstadt Bonn, S. 76-84.

2002 Selbstverständlichkeiten und Veränderungen. Einführungsreferat. In: Referat für Multikulturelles im Amt für Soziales und Wohnen der Bundesstadt Bonn (Hg.) 2002: Migration und Kommune. Dokumentation Bonner Fachtagung 07./08. September 2001. Bonn: Bundesstadt Bonn, S. 16-31.

2002 Erziehungswissenschaftliche Innovationsdiskurse in Transformationsgesellschaften. In: Achtenhagen, Frank/Gogolin, Ingrid (Hg.) 2002: Bildung und Erziehung in Übergangsgesellschaften. Beiträge zum 17. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Opladen: Leske + Budrich, S. 231-245.

2002 Kinder und Jugendliche „fremder Herkunft“ im Schulwesen. In: Mayr, Alois/ Nutz, Manfred (Hg.) 2002: Bildung und Kultur. Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland, Band 6. Herausgegeben vom Institut für Länderkunde, Leipzig. Heidelberg, Berlin: Spektrum, S. 50-51, inkl. CD (gem. mit Georg Hansen).

2001 Minderheitenbildung in Deutschland zwischen Akzeptanz und Ignoranz. In: Golz, Reinhard/Keck, Rudolf W./Mayrhofer, Wolfgang (Hg.): Humanisierung der Bildung. Jahrbuch 2001 der Internationalen Akademie zur Humanisierung der Bildung (IAHB). Frankfurt/M. u. a.: Peter Lang, S. 160-178.

2001 Onlineseminare durchführen. Ein Beispiel aus dem Fernstudium. In: Grundlagen der Weiterbildung – Praxishilfen, 9.20.20.10, 42. Ergänzungslieferung, Mai 2001 (17 S.).

2001 Differenz durch Normalisierung. In: Lutz, Helma/Wenning, Norbert (Hg.) 2001: Unterschiedlich verschieden. Differenz in der Erziehungswissenschaft. Opladen: Leske + Budrich, S. 275-295 (Online verfügbar: URL: http://www.pedocs.de/volltexte/2010/2539/).

2001 Differenzen über Differenz – Einführung in die Debatten. In: Lutz, Helma/Wenning, Norbert (Hg.) 2001: Unterschiedlich verschieden. Differenz in der Erziehungswissenschaft. Opladen: Leske + Budrich, S. 11-24 (gem. mit Helma Lutz) (Online verfügbar: URL: http://www.pedocs.de/volltexte/2010/2539/).

 

Weitere Schriften

2006 E-Education – Lehrstrategien – mikrodidaktische Muster. Onlinebasierte Lehranteile an der Universität Klagenfurt – Beispiele und Hilfen. Projektbericht, Universität Klagenfurt, unter Mitarbeit von Ernestine Bischof, Gabriele Frankl, Nicole Schiestl und Norbert Wenning, 28.08.2006, (85 S.).

2003 Institut für Erziehungswissenschaft: Einführung in das  Studium der Erziehungswissenschaft an der FernUniversität. Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung. Hagen: FernUniversität Hagen (80 S., Redaktion, 5. Überarbeitung).

1993 Materialien zu „Rassismus“ und „Fremdenfeindlichkeit“. Hagen: FernUniversität Hagen (Studienbrief, 84 S., gem. mit Rita Polm/Raimund Pfundtner/Mechthild Hauff/Georg Hansen).

 

 

  • Sprachliche und ethnische Minderheiten im Bildungswesen
  • Die historische Entwicklung des Umgangs mit sprachlich-kulturellen Minderheiten im Bildungswesen
  • Migration als Faktor gesellschaftlicher Entwicklung und als Grundlage Interkultureller Bildung
  • Heterogenität als Rahmenbedingung institutionalisierter Bildung und Erziehung
  • Interkulturelle Kompetenz und Professionalisierung

Mitgliedschaften und Funktionen in wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Einrichtungen

2007 - 2019

Mitglied der kollegialen Leitung des Instituts für Bildung im Kindes- und Jugendalter

seit 2019

Mitglied der kollegialen Leitung des Instituts für Allgemeine Erziehungswissenschaft

seit 2008

Mitglied des Fachbereichsrats des Fachbereichs 5 Erziehungswissenschaften (bis April 2009 stellvertretendes Mitglied)

seit 2008

Mitarbeit an der Entwicklung der CampusSchule, seit 2013 als Mitglied in der Geschäftsführenden Leitung und des Beirats der CampusSchule

2008 - 2011

Mitglied des Fachausschusses für Studium und Lehre des Fachbereichs 5 Erziehungswissenschaften, 2010 - 2011 als stellvertretender Vorsitzender
2011 - 2015Dekan des Fachbereichs 5 Erziehungswissenschaften
2015 - 2017 und 2019 - 2020Prodekan für Forschung des Fachbereichs 5 Erziehungswissenschaften
2011 - 2015Vorsitzender des Ständigen Prüfungsausschusses für den Diplomstudiengang Erziehungswissenschaft
2011 - 2015stellvertretender Vorsitzender des Promotionsausschusses des Fachbereichs Erziehungswissenschaften
2015 - 2017 und 2019 - 2020Vorsitzender des Promotionsausschusses des Fachbereichs Erziehungswissenschaften
2017 - 2020Mitglied des Promotionsausschusses
2015 - 2017Vorsitzender des Bibliotheksausschusses des Fachbereichs Erziehungswissenschaften
2017 - 2020stellvertretender Vorsitzender des Bibliotheksausschusses
2011 - 2015und seit 2018 Mitglied im Senat der Universität Koblenz-Landau
seit 2020 Campusbeauftragter für Struktur und Organisation am Campus Landau

 

Aktivitäten in Fachorganisationen:

Von 1994 bis 2002 Vorstandsmitglied der Kommission „Interkulturelle Bildung“ in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE),

von 1999 bis 2002 Vorstandsmitglied der DGfE-Sektion „International und Interkulturell vergleichende Erziehungswissenschaft“,

darunter 2000 bis 2002 als Vorsitzender.

Zum Seitenanfang